KUNSTAUKTION DIE ZWEITE

Die Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz lädt alle Kunstinteressierten Recht herzlich zur 2. Kunstauktion am

Samstag, den 02. Juni 2012 ab 14 Uhr

im

Barockschloss Neschwitz, Park 3, 02699 Neschwitz

ein.

Mit Unterstützung von 50 regionalen und überregionalen Künstlern, wie Bettina Böhme aus Neusalza-Spremberg, Iris Brankatschk aus Malschwitz, Peter Berndt aus Berlin, Beate Hornig aus Oppach, Stefan Plenkers aus Dresden, Maja Nagel aus Nossen und Peter Israel aus Ebersbach-Neugersdorf sowie vielen anderen können wir Ihnen wieder eine vielfältige Auswahl an Kunstwerken bieten. Gelegenheiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Auch in diesem Jahr soll ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf in die Arbeit der Stiftung fließen. 40 % erhalten, wie bereits zur ersten Auktion, die Künstler. Ziel ist der Erhalt und die Sicherung von künstlerischen Nachlässen Oberlausitzer Künstler.

Der Auktionskatalog mit Abbildungen zu allen 85 Objekten, dabei sind u.a. Grafiken, Skulpturen, Fotographien, Ölgemälde sowie Aquarelle, kann ab dem 10.05.2012 über die Internetseite der Stiftung eingesehen werden.

Falls Sie zur Auktion selbst nicht kommen können, nutzen Sie die Möglichkeit der schriftlichen Gebote. Senden Sie uns Ihre Gebote per Fax, E-Mail oder per Post bis 31. Mai 2012.

Anmeldung zur Kunstauktion unter: Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz, Hugo-Keller-Straße 14, 02826 Görlitz Tel.: 03588/285-399, Fax: 03588/285-392, E-Mail: Susanne.Hoffmann(at)kreis-gr.de

Eine Vorabbesichtigung der Werke ist ab dem 10.05.2012 im Barockschloss Neschwitz und im Onlinekatalog auf www.kunstkulturstiftung-oberlausitz.de möglich.

Öffnungszeiten Barockschloss Neschwitz:

Mittwoch und Donnerstag 13 - 17 Uhr

Freitag – Sonntag/Feiertag 10 – 12 / 13 – 17 Uhr

KUNSTAUKTION am 02. Juni 2012

Nach einer gelungenen ersten Kunstauktion im Herbst letzten Jahres, möchte die Stiftung auch in diesem Jahr Künstlern die Gelegenheit geben Ihre Werke zur Versteigerung anzubieten. Die Auktion ist für den 02.06.2012 im Barockschloss Neschwitz vorgesehen.

Wir möchten den Künstlern die Möglichkeit eröffnen im persönlichen Gespräch Kontakte zu knüpfen. 

Falls uns Künstler mit einem oder zwei Werken unterstützen möchten, würden wir uns über eine Rückmeldung bis zum 30.03.2012 im

Kultursekretariat in Niesky,

Ansprechpartner Frau Susanne Hoffmann,

Tel. 03588/285399 oder E-Mail: Susanne.Hoffmann(at)kreis-gr.de

sehr freuen. 

Für die Einlieferung der Werke würden wir den Titel des Werkes, die Maße, die Technik, den Namen des Künstlers mit einer Kurzbiographie und einem Foto (nach Möglichkeit in digitaler Form) sowie ein Mindestgebot für das Werk benötigen. Bitte verwenden Sie dazu den beiliegenden Anmeldebogen. Wünschenswert, wäre auch ein Foto, vorzugsweise ein digitales Foto, des Werkes, welches für die Einstellung im Onlinekatalog der Stiftung geeignet ist.

Eine Abgabe der Werke ist nach vorheriger Abstimmung in der Zeit vom 16.04.2012 – 29.04.2012 im Barockschloss Neschwitz, Park 3, 02699 Neschwitz vorgesehen.

Ab dem 10.05.2012 können die Werke im Barockschloss Neschwitz vorab besichtigt werden. Gleichzeitig werden alle beteiligten Künstler und Werke in einem Onlinekatalog auf www.kunstkulturstiftung-oberlausitz.de vorgestellt. 

Kommt es zum Verkauf eines Werkes erhält der Künstler 40 % des Erlöses. 60 % fließen in die Arbeit der Stiftung für Kunst und Kultur in der Oberlausitz, wobei 10 % für Aufwendungen veranschlagt werden.

Für Ihr Interesse möchten wir uns schon jetzt bedanken und hoffen auf Ihre Mitwirkung!